Grau ist eine universelle Farbe, weshalb so viele Menschen, darunter auch Architekten, sie mochten. Es ist eine ideale, neutrale Hintergrundfarbe sowohl für Accessoires als auch für Dekorationen. Gemeinsam schaffen sie eindrucksvolle Arrangements. Der Grauton Anthrazit wurde sowohl in der Architektur als auch in der Innenarchitektur häufig verwendet, daher die Anthrazit-Türen. Aber ist es immer noch in Mode? Oder gerät sie langsam in Vergessenheit?

Anthrazit - der Name dieser Farbe ist sicherlich von allen gehört worden, die in den letzten Jahren ein Haus gebaut oder renoviert haben. Dennoch wissen nicht alle genau, welche Farbe es ist, deshalb möchten wir Ihnen eine einfache Erklärung präsentieren. Die Entstehung der Farbe Anthrazit geht auf den Namen der kostbaren Kohlenstoffsorte zurück. Das Gestein ist schwarz, mit einem metallischen Glanz, weshalb seine Farbe schwarz zu sein scheint, aber gleichzeitig in Grau übergeht. Einfach gesagt, ist es ein beliebter Grauton, den die Anthrazit-Türen angenommen haben.

In der populärsten Farbpalette, der RAL-Palette, hat Anthrazit eine numerische Angabe von 7016. Jeder, der den Bau eines Hauses oder eine Renovierung plant, sollte sich diese Zahl merken. Aufgrund ihrer Eigenschaften hat sich die Farbe sowohl auf dem Baumarkt als auch in der Innenarchitektur tief verankert. So finden sich zum Beispiel anthrazitfarbene Dachrinnen, Dachziegel, Garagentore, Zäune, Farben oder anthrazitfarbene Fenster und Türen.
Anthrazitfarbene Außentüren, auch zweifarbig

Anthrazit verbindet sich perfekt mit Beton, Stahl oder Holz, weshalb es sich sowohl für klassische, minimalistische, rustikale, Loft- und Industriehäuser eignet. Es passt hervorragend zu kontrastreichen Farben. Darüber hinaus schafft er eine harmonische Kombination mit Weiß, aber er ist auch ein sehr guter Hintergrund für lebhafte Farben, daher lohnt es sich, zu experimentieren und ihn mit Himbeerrosa, Türkis oder Lindenfarben zu kombinieren. In der CAL-Kollektion schätzen und mögen wir einzigartige Kombinationen, deshalb sind wir mehr als glücklich, Ihre Traumtüren nach Ihren Vorstellungen zu streichen. Zum Beispiel von außen einen Flügel und einen Rahmen in der Farbe Anthrazit, aber von innen weiß? Oder vielleicht der Rahmen in Anthrazit und ein Flügel in einem saftigen Orange? Kein Problem! Zweifarbige Türen bieten viele Möglichkeiten für Kunden, die individuelle Lösungen suchen, die Ihre Anthrazit-Türen vervollständigen können.

Edelstahl und Anthrazit - perfekte Kombination für Außentüren

Stahl und Anthrazit sind eine Mischung, die nie aus der Mode kommen wird.

Anthrazit, Holz-Aluminium-Türen!

Für alle, die Türen für eine spezielle Aufgabe suchen, die langlebig und widerstandsfähig sind, empfehlen wir Holz-Aluminium-Außentüren. Türen mit Aluminiumverkleidung, in der Farbe Anthrazit und auch in der Kombination mit rostfreiem Inox-Stahl, bieten gleichzeitig natürliche thermische Parameter zusammen mit der Schönheit von Holz. Zweifellos schafft sie eine perfekte Verbindung, die auch in einer Furnierausführung erhältlich ist.

Ohne den Schatten eines Zweifels ist Anthrazit eine zeitlose Farbe, deren Präsenz auf dem Baumarkt sowie in der Innenarchitektur definitiv nicht zu Ende geht. Aufgrund seiner Beliebtheit ist ein Zusammenhalt in der Gestaltung leicht zu erreichen, da diese Farbe in der Grundfarbpalette jedes Bau- oder Ausbaumaterialherstellers vorhanden ist. Es muss betont werden, dass die Anthrazit-Außentüren zu den beliebtesten Kunststofffenstern oder Garagentoren passen werden. Den Liebhabern der Aluminiumtischlerei empfehlen wir, das Material auf Fenster und Tore zu beschränken und sie mit Holz-Aluminium-Außentüren in der gleichen Farbe zu ergänzen! Hölzerne Aluminiumverkleidungen sind komplementär zu Anthrazit oder Anthrazitquarz. Kohärentes Design geht Hand in Hand mit der Gewissheit, dass wir den hochwertigsten Schutz für unsere Familie und unser Haus gekauft haben.